Scent & Care | Unternehmen

SymControl

— Natürlicher Inhaltsstoff aus Mittelmeer-Alge führt zu weniger fettendem Haar

— SymControl® Scalp siegt bei BSB Innovation Awards in der Rubrik Kopfhaut und Haar

 

Die naturbasierten und nachhaltig produzierten Inhaltsstoffe von Symrise bieten hohe Wirksamkeit und beste Pflegeeigenschaften. SymControl® Scalp reduziert nachweislich die Talgproduktion der Kopfhaut, verbessert die Haargesundheit und schützt vor schädlichen UV-Strahlen. Der Inhaltsstoff besteht zu 99,4 Prozent aus naturbasierten Rohstoffen wie der Mikroalge „Tetraselmis suecica“. Er besitzt ein Cosmos- sowie Halal- und Koscher-Zertifikate. Dafür erhielt das Symrise Produkt nun den europäischen BSB Innovation Award der unabhängigen Beratungsagentur BSB. Die für Shampoo, Spülung und Haarwasser entwickelte Lösung erlangte den ersten Platz in der Rubrik „Kopfhaut, Haar, Feuchtigkeit, Bräune“ bei den Naturprodukten/Rohstoffen.

Mit SymControl® Scalp unterstreicht Symrise als Hersteller von kosmetischen Inhaltsstoffen erneut seine Position als Innovationsführer. Kosmetikhersteller können nun Verbrauchern naturbasierte und einfach anzuwendende Pflegeprodukte für schnell fettende Kopfhaut und Haare anbieten. „Als Experte für Haar- und Kopfhautpflege stellen wir sicher, dass wir stets auf dem neusten Stand der Technik sind und hoch wirksame, nachhaltige Lösungen für unsere Kunden entwickeln“, sagt Marcia Paula, Global Product Director for Hair Care von Symrise. „Dabei inspiriert uns immer wieder die Natur mit ihrem vielfältigen Schatz an wertvollen Rohstoffen.“

Symrise hat die Extrakte der Mittelmeeralge „Tetraselmis suecica“ und ihren Mechanismus untersucht und festgestellt, dass er die Talgsekretion auf der Kopfhaut regulieren kann. In Kombination mit dem Osmolyt Mannitol ist die Alge auch in der Lage, Kopfhaut und Haare gegen Umweltstress zu schützen. Der natürliche Inhaltsstoff hilft beim Auswaschen von Shampoos. Denn 25 % der Verbraucher weltweit haben stark fettende Kopfhaut und von diesen haben 54 % fettendes Haar aufgrund erhöhter Talgproduktion betroffen. Stress, Umweltverschmutzung, UV-Strahlen, Ernährung und intensive Behandlung beanspruchen die Kopfhaut zusätzlich. Die Symrise-Innovation hilft Betroffenen nachweislich. Tests haben bestätigt: In nur einer Woche reduziert SymControl® Scalp nachweislich das Auftreten von fettigem Haar, die Talgansammlung auf der Kopfhaut ging in 14 Tagen sogar um 27 Prozent zurück.

Moderne Technik im Labor sorgt für realitätsnahe Ergebnisse

Für die Entwicklung von Innovationen wie SymControl® Scalp haben die Symrise-Experten ein eigenes, neues Screening-Instrument entwickelt. Das Ex-vivo-Modell mit Talgdrüsen-Kulturen liefert Ergebnisse, die sich erfolgreich auf in-vivo übertragen lassen. Damit erweitert Symrise auch seine Expertise in der Kopfhautpflege.

Der mit diesem besonderen Forschungsansatz erzeugte Inhaltsstoff SymControl® Scalp hat die Jury überzeugt – schließlich wollen die Initiatoren des BSB European Innovation Award gezielt die weltweite Verbreitung von Wissen und Innovation fördern.

Symrise setzt auf nachhaltige Produktion und naturbasierte Inhaltsstoffe

Der naturbasierte Inhaltsstoff auf Basis einer nachwachsenden Mikroalge entsteht mittels blauer Biotechnologie. Symrise fertigt das Mikroalgenextrakt auf nachhaltige Weise – in einem Produktionsprozess, der die Umwelt schont, und mit sanfter Extraktionsmethode. Die Biomasse wächst mithilfe von Solarenergie im Freien und mit aufwärtsgekoppeltem CO2 nachhaltig. Dieser Rückgewinnungsprozess reduziert die Umweltbelastung durch CO2, das sonst in die Atmosphäre gelangen würde. „Wir betrachten es als integralen Bestandteil unserer DNA, neben der innovativen Wirkweise auch auf natürliche Inhaltsstoffe und nachhaltige Produktion zu achten“, sagt Paula.