DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Symrise-Datenschutzerklärung gilt für alle von deutschen Symrise-Gesellschaften verantworteten Webseiten. Symrise Webseiten können Links zu fremden Unternehmen enthalten, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht bezieht. Für Symrise ist der Schutz personenbezogener Daten von höchster Bedeutung. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle darüber informieren, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (Betroffener) beziehen, z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Nutzerkennung, IP-Adresse, Foto- und Videoaufnahmen, Standortdaten, etc.

Sofern personenbezogene Daten gespeichert und für die ordnungsgemäße Durchführung unserer Service-Angebote sowie für statistische Zwecke genutzt werden, erfolgt dies gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Nachfolgend wird dargelegt, in welchem Maße und zu welchen Zwecken Benutzerdaten auf der Symrise-Website erhoben, gespeichert und genutzt werden.


Server-Log-Dateien

Beim Besuch unserer Website verarbeiten wir aus Sicherheits- und Technik-Gründen auf unseren Systemen automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Diese Informationen sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die Webseite, die auf unsere Webseite verwiesen hat)
  • Hostname und vollständige IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Die auf unseren Systemen abgerufene URL (Webseite)

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt und wir nehmen keine personalisierte statistische Auswertungen auf Basis dieser Daten vor. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Wenn wir Daten benötigen, mit denen wir Sie persönlich identifizieren (persönliche Daten) oder Kontakt mit Ihnen aufnehmen können, werden Sie stets explizit gefragt. Die Daten dienen dazu, eine gewünschte Transaktion durchführen zu können. Dabei kann es sich bspw. um das Abonnement eines Newsletters oder einer Unternehmenszeitschrift handeln.


Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Personenbezogene Daten, die Sie auf der Symrise Website eingeben oder uns auf andere Art mitteilen, werden zur Korrespondenz mit Ihnen und für die Zwecke erhoben, verarbeitet und gespeichert, zu denen Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Sie werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben, es sei denn, dies ist in den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ausdrücklich anders vorgesehen.

Bei Bedarf werden Informationen von uns auch an die mit der Symrise AG verbundenen Unternehmen, Dienstleister oder andere Dritte weitergegeben. Das kann erforderlich sein, um eine von Ihnen gewünschte Dienstleistung oder Transaktion zu erbringen, wie zum Beispiel Bestellabwicklungen, Veranstaltungsanmeldungen durchzuführen oder zu Zwecken des Kundenservice. Bei der Weitergabe persönlicher Daten an Dritte beschränken wir uns auf diejenigen Informationen, die zur Erbringung unserer jeweiligen Dienstleistungen erforderlich sind. Der jeweilige Drittanbieter darf diese persönlichen Daten ausschließlich zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder der Durchführung der notwendigen Transaktion, die in unserem Auftrag geschieht, verwenden. Die Dienstleister werden dabei durch uns auf die Einhaltung der Datenschutzgesetze schriftlich verpflichtet, in der Regel durch einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung.

Ihre von uns erhobenen persönlichen Daten werden durch uns niemals zu fremden Marketingzwecken an Dritte weitergegeben, veräußert oder in sonstiger Weise zur Verfügung gestellt.

Durch eine E-Mail an die Symrise AG Data.protection(at)symrise.com können Sie Ihre gespeicherten Daten jederzeit einsehen, ändern oder Ihre Einwilligung zur Datennutzung widerrufen. Sollten Sie Ihre Einwilligung zur Datennutzung widerrufen, können wir Ihnen Dienste für die wir Ihre persönlichen Daten benötigen, leider nicht mehr zur Verfügung stellen.

 

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre spezifische Anfrage bearbeiten zu können. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt zur Abwicklung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an Data.protection(at)symrise.com. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von Youtube.de/Youtube.com, das – vertreten durch Google Inc. – durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird („YouTube“).

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Webseite dargestellt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfläche erhebt und informieren Sie entsprechend unseres Kenntnisstands. Durch den Aufruf der mit dem Plugin ausgestatteten Webseite wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Webseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von Funktionen des Plugins wie z.B. Anklicken/Start-Buttons eines Videos oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem YouTube-Benutzerkonto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen bei YouTube vor Nutzung des Plugins verhindern können. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch die Plattform bzw. Plugins finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube unter: https://www.youtube.com.


Cookies

Unsere Website verwendet an mehreren Stellen sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige der von uns verwendeten  Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Session Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung automatisch gelöscht. Zum Teil werden jedoch auch Cookies mit längerer Speicherdauer eingesetzt. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Wir speichern selber keine Informationen im LSO (Local Shared Objects)-Bereich Ihres Computers, nutzen also z. B. keine sogenannten „Flash-Cookies“. Andere Dienste auf die wir unter Umständen verlinken, wie z. B. YouTube, nutzen jedoch ggf. diese Funktion für eigene Zwecke.

 

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet ebenfalls. "Cookies". Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die IP-Adressen werden nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

Verwendung des Google Tag Managers

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager, mit dessen Hilfe Website-Tags von Anwendungen wie z.B. Google Analytics über eine Oberfläche verwaltet werden können. Das Tool Google Tag Manager selbst (das die Tags auf dieser Seite implementiert und aktiviert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

 

Verwendung von etracker

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

 

Verwendung von Produkten und Dienstleistungen der wiredminds GmbH auf dieser Website

Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der wiredminds GmbH zur Analyse des Besucherverhaltens. Dazu werden Cookies und sogenannte Pixel-Tags verwendet („Zählpixeltechnologie“). Pixel-Tags sind kleine, in einer Webseite enthaltene, unsichtbare Zeichen. Durch die Sammlung und Analyse der übertragenen Daten kann Symrise das Verhalten von Besuchern auf den Symrise-Webseiten darstellen. Die Darstellung bezieht sich insbesondere auf die verschiedenen Interessengebiete durch Nutzung der jeweiligen Symrise- Webseiten und die geografische Herkunft der Besucher.

Die dabei gewonnenen Daten stehen Symrise in aufbereiteter Form zur Verfügung und werden nicht an Dritte außerhalb des Symrise Konzerns weitergegeben. Ebenso werden diese Daten niemals für andere Zwecke genutzt oder gar weiterveräußert. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personen-bezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit dabei IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert.

Wenn Sie mit der Auswertung Ihrer pseudonymisierten Besuchsdaten trotzdem nicht einverstanden sein sollten, so klicken Sie bitte auf den unten angeführten Link um einer Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Bitte beachten Sie, dass dies durch das Setzen eines Cookies erfolgt, in dem eine Information hinterlegt wird, die das Erheben Ihrer pseudonymisierten Nutzungsdaten unterbindet. Sollten Sie Ihre Browser-Cookies löschen oder beim nächsten Besuch einen anderen Browser nutzen, müssen Sie den Link erneut anklicken.

wireminds Webseitentracking ausschließen

 

Daten im Rahmen einer Bewerbung

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung und/oder Registrierung auf dem Bewerberportal mitteilen, werden zur Korrespondenz mit ihnen und ausschließlich im Rahmen und für die Zwecke unseres Personalauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und gespeichert. 

Sie können um Löschung Ihrer Daten durch eine E-Mail mit einem entsprechenden Hinweis an Data.protection(at)symrise.com oder Ihren bekannten Ansprechpartner bei Symrise bitten. Unter Beachtung gesetzlicher Rahmenbedingungen werden wir dann die Löschung Ihrer Daten veranlassen. 

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses finden Sie hier

 

Sicherheitsgrundsätze

Um die bei uns gespeicherten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aus gesetzlichen und/oder organisatorischen Gründen werden von Zeit zu Zeit Änderungen bzw. Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich sein. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie automatisch auch durch Klick auf den jeweiligen Link gelangen. Änderungen gelten stets für zukünftig erhobene personenbezogene Daten. Der Schutz der von uns vor der Änderung erhobenen und gespeicherten Daten wird dadurch nicht berührt.

 

Auskunftsrecht / Änderung und Löschung personenbezogener Daten

Informationen gemäß Artikel 13 bzw. 14 DSGVO

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt weitergehende Informationen wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf Ihre entsprechende Weisung hin, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, die Korrektur, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Dazu wenden Sie sich bitte an:

 

Symrise AG

Mühlenfeldstraße 1

37603 Holzminden

Deutschland

 

Telefon: +49 (0) 5531 90-0

Fax: +49 (0) 5531 90-1617

E-Mail: Data.protection(at)symrise.com

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Auskunftswünschen über Ihre bei uns gespeicherten Daten einen Identitätsnachweis benötigen.

 

Verantwortliche Stellen:

 

Webseitenadmin

Reinhard Mühe

E-Mail: reinhard.muehe(at)symrise.com

Telefon: +49 (0) 5531 901192

 

Datenschutzbeauftragter

Michael Skupin

E-Mail: michael.skupin(at)symrise.com

Telefon: +49 (0)5531 901471