Wir sind eine deutsche Aktiengesellschaft mit einer dualen Führungsstruktur.

Vorstand und Aufsichtsrat konzentrieren sich übergreifend gleichermaßen auf den nachhaltigen, langfristigen Erfolg des Symrise Konzerns.

Seit unserem Börsengang im Jahr 2006 sind wir immer erfolgreicher geworden und wir sind heute noch genauso ehrgeizig wie damals. Unsere Erfolgsstrategie baut darauf, dass wir über die traditionellen Grenzen des Duft- und Geschmackstoffmarktes hinausdenken: Unser Ansatz ist mutig, ob es nun um unsere Produkte, unsere Produktion oder die Möglichkeiten zur Erschließung neuer Märkte geht.

Dabei ist der Mittelpunkt unseres Handelns immer das nachhaltige Denken. Nur so können wir unser Geschäft langfristig und auf eine Weise erfolgreich machen, die Vorteile für alle Beteiligten hat, von unseren Aktionären über unsere Lieferanten bis hin zur Gesellschaft als Ganzes. Wir denken immer an zukünftige Generationen, deshalb priorisieren wir soziale Verantwortung, schaffen zukunftsträchtige Technologien und setzen auf ressourcenschonende Prozesse.

Unser Konzern hat eine duale Führungsstruktur, bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat.

Der Vorstand leitet die Gesellschaft mit dem obersten Ziel, den Unternehmenswert zu steigern. Der Aufsichtsrat überwacht und berät den Vorstand bei Angelegenheiten wie Geschäftsentwicklung, Planung, Strategie sowie Risikominimierung.

Unser Vorstand

Unser Vorstand mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Heinz-Jürgen Bertram ist für die Führung des Unternehmens und dessen Wertsteigerung verantwortlich.

Was die Geschäftsentwicklung betrifft, haben wir uns ambitionierte Ziele gesetzt. Wir wollen weiterhin schneller wachsen als der Markt und dabei profitabel bleiben. Dazu setzen wir auf eine Drei-Säulen-Strategie: Konzernwachstum, Effizienzverbesserung und intelligente Portfolioerweiterung. Das können wir aber nur erreichen, wenn Symrise in den richtigen Bereichen neue Wege geht.

Erfahren Sie mehr über unseren Vorstand


Unser Aufsichtsrat

Unser Aufsichtsrat besteht aus 12 Mitgliedern und ist für die Überwachung und Beratung des Vorstands bei der Unternehmensführung verantwortlich.

Beide Gremien tagen regelmäßig, um über Geschäftsentwicklung, Planung, Strategie sowie Risikominimierung zu sprechen. Gemäß dem deutschen Mitbestimmungsgesetz ist unser Aufsichtsrat paritätisch mit Vertretern der Anteilseigner und der Arbeitnehmer besetzt (12 Mitglieder insgesamt). Der Aufsichtsrat hat zur Effizienzsteigerung seiner Arbeit vier Ausschüsse gebildet. Diese bereiten Beschlüsse des Aufsichtsrats sowie die im Plenum zu behandelnden Themen vor. Folgende vier Ausschüsse gibt es:

  • Prüfungsausschuss
  • Vermittlungsausschuss
  • Allgemeiner Ausschuss
  • Nominierungsausschuss

Erfahren Sie mehr über unseren Aufsichtsrat


Risikomanagement

Zu den Grundprinzipien guter Unternehmensführung gehört ein verantwortungsvolles und solides Risikomanagement.

Wir ermutigen alle Mitarbeiter von Symrise, vom Vorstand abwärts, die sich ihnen ergebenden Chancen zu nutzen. Allerdings geht jede Wachstums- und Erfolgschance auch mit Risiken einher, die sich auf unsere Vermögens- und Finanzlage sowie andere Bereiche unseres Geschäfts auswirken könnten.

Unser systematischer Ansatz sorgt dafür, dass wir Risiken schnell identifizieren und so minimieren können. Mit unserem etablierten System für ‚Risiken und Chancen‘ können wir strategische Handlungen in Bezug auf die damit verbundenen Risiken analysieren. Da wir die ISO 310000 einhalten, können wir potenzielle Risiken nach ihrer Gewinnauswirkung sowie ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit klassifizieren.

Dieses System verbessern wir ständig und passen es an die Marktentwicklung an, damit es unseren unterschiedlichen Geschäftsfeldern maximalen Wert und Genauigkeit bietet.

Unser Risikomanagementsystem wird im Unternehmensbericht der Symrise AG beschrieben.


Corporate Governance-Erklärung und Corporate Governance-Bericht

California Transparency in Supply Chains Act

Prinzipien verantwortungsbewusster und guter Unternehmensführung bestimmen das Handeln der Leitungs- und Kontrollgremien der Symrise AG. Der Vorstand erstattet – zugleich auch für den Aufsichtsrat – die nachfolgende Corporate Governance-Erklärung.

Corporate Governance-Erklärung

California Transparency in Supply Chains Act von 2010 - UK Modern Slavery Act von 2015

Entsprechenserklärung

Unser Vorstand und Aufsichtsrat identifizieren sich mit den Zielen des Deutschen Corporate Governance Kodexes und stehen für eine nachhaltige und transparente Unternehmensführung und Kontrolle, in deren Mittelpunkt das nachhaltige Wachstum unseres Eigenkapitalwerts steht.

Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Symrise AG befolgen die Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodexes in seiner aktuell gültigen Version.

Hier finden Sie die komplette Entsprechenserklärung

Kontakt

Tobias Erfurth

Leiter Investor Relations

Schreiben Sie uns

always inspiring more...

Mehr erfahren

Unser Management

Mehr erfahren

Das sind wir

Mehr erfahren

Unser Portfolio