Scent & Care | Unternehmen

Sunscreen products with Neo Heliopan

— Inhaltsstoff schützt die Haut optimal mit optimierter UV-Filter-Mischung

— Kosmetikhersteller können Energie, Zeit und zusätzliche Ressourcen sparen

Symrise vereinfacht mit seinem neuen Inhaltsstoff die Entwicklung und Herstellung von Sonnenschutzprodukten. Neo Heliopan® Flat bietet mit seiner Kombination aus UVA- und UVB-Filtern breiten Schutz vor ultravioletten Strahlen. Damit lassen sich Sonnenschutzprodukte wie Lotionen, Cremes, Sprays, oder Öle mit Lichtschutzfaktoren von 6 bis 50+ herstellen, ohne weitere UV-Filter hinzufügen zu müssen. Das hilft Kosmetikherstellern, da sie weniger Rohstoffe einsetzen müssen und somit einfacher entwickeln und schneller produzieren können. Zudem eignet sich die Substanz für kalte Herstellungsprozesse. Das spart Energie und ist gut für die Umwelt.

Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktoren von 30 oder mehr sind bei Verbrauchern derzeit besonders gefragt. Die Produktion solcher Produkte ist aufwendig, da Kosmetikhersteller mehrere unterschiedliche UVA- und UVB-Filter kombinieren müssen, um den gewünschten LSF (Lichtschutzfaktor) zu erzielen. Mit Neo Heliopan® Flat bietet Symrise nun einen Mix aus sorgfältig ausgewählten UV-Filtern an, der die Sonnenstrahlung im Bereich von 300 bis 360 Nanometern gleichmäßig absorbiert und somit optimal gegen schädlich UVA- und UVB-Strahlung schützt. Das spart weitere UV-Filter und erleichtert  Entwicklung und Produktion von Sonnenschutzprodukten mit hohen Lichtschutzfaktoren.

„Mit Neo Heliopan® Flat lassen sich Sonnenschutzprodukte deutlich einfacher herstellen“, sagt Simone Peters, Globale Senior-Produkt-Managerin für Sonnenschutz bei Symrise. „Dank unserer innovativen Lösung können Kosmetikhersteller Zeit und Ressourcen einsparen und gleichzeitig beste Wirksamkeit erreichen.“

Nachhaltiger und sicherer Inhaltsstoff

Neben dem umfangreichen Schutz überzeugt der Inhaltsstoff auch in punkto Nachhaltigkeit. Da er sich für kalte Herstellungsprozesse eignet, können Hersteller Energie für das Erhitzen sparen und so einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

„Mit Neo Heliopan® Flat ist es uns erneut gelungen, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit in einem Produkt zu vereinen“, sagt Peters. „Gleichzeitig erschließen wir mit dem Inhaltsstoff neue Märkte. Gerade kleineren Herstellern erleichtert der Umgang mit nur einem Rohstoff die Planung und Herstellung ihrer Produkte.“

Der Inhaltsstoff bietet einen weiteren Vorteil. Aufgrund seiner flüssigen Konsistenz lässt er sich leicht handhaben und dosieren. Sogar bei niedrigen Temperaturen von bis zu minus 20 Grad Celsius verhält er sich stabil. Darüber hinaus lässt er sich in verschiedenen Emulsionsherstellungsverfahren wie heiß/heiß, heiß/kalt oder kalt/kalt einsetzen und lässt sich in der Produktion sicherer anwenden als pulverförmige Inhaltsstoffe.