Flavor | Unternehmen

Symrise opens creative center in Egypt

Ibrahim Wagdy & Dirk Bennwitz

— Konzern weiht moderne Entwicklungs- und Anwendungslabore für Geschmackslösungen ein

— Einrichtung erfüllt globale Entwicklungs- und Technologie-Standards der Firma

 

Symrise hat am 26. November 2019 ein Kreativzentrum in Ägypten eingeweiht. Bei der Niederlassung am Rande Kairos handelt es sich um moderne Entwicklungs- und Anwendungslabore für die Kategorien Getränke, Süßwaren, Milchprodukte, Kulinarik und Snacks. Dirk Bennwitz, Präsident Flavor EAME bei Symrise, hat die Räume offiziell eröffnet. Diese erfüllen die globalen Technologie- und Entwicklungs-Standards des Unternehmens und sollen die Reichweite in der Region AME zu strategischen Kunden stärken. Partner, Kunden und Gäste besuchten die Zeremonie.

Symrise hat die neuen Entwicklungs- und Anwendungslabore mit modernster Technik ausgestattet. In dem Kreativzentrum sollen die Mitarbeiter künftig maßgeschneiderte Produkte und Anwendungen entwickeln sowie bestehende Erzeugnisse für den Markt adaptieren. Im Vergleich zu den Vorgänger-Labors bietet das neue Kreativzentrum eine Reihe von Vorteilen. Moderne Verbraucher- und Markt-Analyseverfahren sowie Qualitätssicherungs-Verfahren garantieren Kunden und Verbrauchern in der Region authentische und relevante Produkte.

„Mit der Investition in unser neues Kreativzentrum kann unser starkes Team aus Lebensmitteltechnologen und Flavoristen künftig maßgeblich zum Wachstum in der Region beitragen“, sagt Dirk Bennwitz, Präsident Flavor EAME bei Symrise. „Wir sind von der Strategie überzeugt, da unser Standort in Kairo uns Nähe zu den Kunden und Märkten in Afrika und im Nahen Osten bietet. In Zukunft können wir die Nachfrage in der Region besser bedienen und unser Geschäft optimal auf unsere Kunden ausrichten und so zum Unternehmenswachstum beitragen.“

Kunden profitieren von maßgeschneiderten Entwicklungen

Das Symrise-Team kann im Kreativzentrum künftig auf alle im Konzern verfügbaren Technologien und Innovationen zugreifen. Die Nachfrage der Kunden lässt sich so besser erfüllen. Darüber hinaus profitieren Kunden von den Kenntnissen über die Region und der bevorzugten Nutzung lokaler Rohstoffe. Das hilft, die vielfältigen Verbraucherwünsche zu erfüllen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Symrise zeit- und kosteneffizient mit seinen Kunden zusammenarbeiten kann.

„Wir verfügen in Ägypten über ein breites Spektrum an Fertigungstechnologien, um ganz Afrika und den Nahen Osten zu beliefern“, sagt Ibrahim Wagdy, verantwortlich für das Flavor Geschäft von Symrise in Ägypten. „Diese Kapazitäten bauen wir nun mit unserem modernisierten Standort aus – und steigern damit die Attraktivität für unsere Kunden in der Region.“

Ägypten ist für Symrise ein wichtiger Standort. Zum einen, weil das Land aufgrund seiner Lage in der Region AME den einfachen Austausch mit Kunden aus Afrika und dem Nahen Osten ermöglicht. Zum anderen liefert die industrielle und landwirtschaftliche Infrastruktur wertvolle Pluspunkte für die Produktion und Entwicklung von Aromen für den lokalen Markt.