Unternehmen | Finanzen

— Aktionäre sollen zeitnah ihre Rechte ausüben können

— Unveränderter Dividendenvorschlag von 95 €-Cent je Aktie

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie macht Symrise von einer gesetzlichen Neuregelung Gebrauch und führt eine reine Online-Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre durch. Die virtuelle Hauptversammlung findet am 17. Juni 2020 ab 11.00 Uhr statt. 

„Der Gesetzgeber macht es möglich, dass Hauptversammlungen unter bestimmten Voraus-setzungen virtuell stattfinden können. Dies trägt dem Gesundheitsschutz von Aktionären, Gäs-ten, Mitarbeitern und unterstützenden Dienstleistern Rechnung“, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Heinz-Jürgen Bertram. „Die zeitnahe Durchführung der Hauptversammlung ist uns sehr wichtig. Daher haben wir aufgrund der außergewöhnlichen Situation beschlossen, unsere Hauptversammlung zum ersten Mal virtuell durchzuführen.“ 

Bereits am 19. März 2020 hatte Symrise mitgeteilt, die ursprünglich für den 6. Mai 2020 ge-plante Präsenzhauptversammlung zu verschieben. Die fortgesetzt unklare Situation aufgrund der Corona-Pandemie kann bedeuten, dass die Aktionärinnen und Aktionäre gegebenenfalls monatelang warten müssten, bis sie ihr Frage- und Stimmrecht ausüben könnten. Symrise legt großen Wert darauf, die vorgeschlagene Dividende von 95 €-Cent je Aktie mit Zustimmung der Hauptversammlung auszuzahlen. Das Unternehmen schlägt das elfte Mal in Folge eine Divi-dendenerhöhung vor. Symrise will seinen Anteilseignern ein gewohnt verlässliches Investment sein. 

Für die Online-Hauptversammlung hat Symrise heute fristgerecht gemäß der gesetzlichen Neuregelung die Einladung veröffentlicht. Die gesamte Veranstaltung wird auf einer eigens dafür eingerichteten Webseite im Internet für angemeldete Aktionäre übertragen. Das Stimm-recht können die Aktionäre nach fristgerechter Anmeldung zur Hauptversammlung per elektro-nischer Briefwahl oder per Vollmacht ausüben.
 
Mehr Informationen finden Sie unter www.symrise.com/de/investoren/hauptversammlung/

Als Auszahlungstag der Dividende ist der 22. Juni 2020 vorgesehen.