Unternehmen | Nachhaltigkeit

— Trendige Proben für Private-Label-Konzepte

— Natürlich Trinken, Schlemmen & Snacken

— Konzepte mit weniger Zucker und Salz sowie nachhaltigen Verpackungen

Auf der internationalen Fachmesse „Welt der Handelsmarken“, PLMA, zeigt Symrise natürliche Angebote für das Private-Label-Geschäft. Auf diesen Trend setzen die Handelsmarken großer, mittlerer und kleiner Einzelhändler und befinden sich damit im Aufwind. Am 29. und 30. Mai 2018 stellt das Unternehmen Vorschläge rund um seinen code of nature® vor. Gäste erfahren, wie natürlich-lecker, umweltfreundliche Verpackungen sowie weniger Zucker und Salz im Lebensmittel funktionieren. Besucher können in Amsterdam am Stand F-8105 in Halle 8 hippe Getränke, angesagte Konzepte für die Grill-Saison sowie Snacks probieren und sich über die Rohstoffe informieren.

Die PLMA macht es deutlich: Viele Verbraucher wünschen sich heute, dass ihre Lebensmittel möglichst natürlich und nachhaltig entstehen. Symrise versteht diesen Wunsch und hat Natürlichkeit für den Geschmack in Lebensmitteln zur Kernkompetenz gemacht und dafür die strategische Plattform code of nature® entwickelt. Diese baut auf vier Säulen: Transparenz, Rohstoffe, Verarbeitung und Verbraucher-Wünsche. „Wir zeigen auf der PLMA in Amsterdam, wie wir nachhaltige und natürliche Produkte für die Private-Label-Industrie entwickeln. Denn sowohl für den Verbraucher als auch wirtschaftlich und für die Umwelt spielt das heute eine entscheidende Rolle.“, sagt Dr. Alexander Lichter, Vizepräsident Verkauf, Geschäftsbereich Flavor EAME.


PLMA-Auftritt im Zeichen von code of nature® für mehr Natur und Nachhaltigkeit

Am Stand F-8105 in der Halle 8 bietet Symrise den Besuchern eine Auswahl an originellen Getränken und Snacks zum Verkosten an, wie zum Beispiel Craft Cola, alkoholfreies Bier, Joghurt-Salatdressing und „hausgemachte“ Kartoffelchips. Mithilfe seines code of nature® erklärt das Unternehmen, wie es entlang der gesamten Wertschöpfungskette, vom Anbau bis zum Verbraucher, dabei auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit achtet. Denn nur die Hersteller führen ihr Segment auf lange Sicht an, die ihren Kunden möglichst natürliche Produkte bieten.

Dank seines strategischen Vierklangs geht der code of nature® jedes Mal individuell auf Kunden- und Verbraucherwünsche ein. Ganz transparent erkennen Verbraucher auf den ersten Blick, ob ein Produkt aus verantwortungsvoll erzeugten Ressourcen besteht. Mit seiner sorgfältigen Rohstoffauswahl liefert Symrise Produkte mit puren, natürlichen Zutaten. Das Unternehmen achtet zudem genau darauf, diese dank moderner Technologien möglichst schonen zu verarbeiten. Und viertens setzt Symrise auf umweltschonende Verpackungen, wie wiederverwendbare Glasflaschen, und ermöglicht die gut verständliche Kennzeichnung von Lebensmittelzutaten, um das Vertrauen von Verbrauchern zu gewinnen und zu halten.


Über die PLMA

Seit mehr als 30 Jahren organisiert der Verband der Handelsmarken-Hersteller, die Private Label Manufacturers Association (PLMA), die internationale Fachmesse in Amsterdam. Dort präsentieren jährlich Supermärkte, Drogerien, Kaufhäuser sowie Importeure und Exporteure der Öffentlichkeit Neuheiten und Trends ihrer Branche.