Scent & Care | Unternehmen

— Beiersdorf Pearlfinder Innovation Award für Ecoparque-Rohstoffe

— BSB Awards für kosmetische Inhaltstoffe

Vor kurzem hat Symrise gleich vier renommierte Preise für seine kosmetischen Inhaltstoffe gewonnen. Konzepte mit Rohstoffen aus dem brasilianischen Ecoparque gewannen den Beiersdorf Pearlfinder Innovation Pitch. Zwei zweite und einen dritten Platz belegte Symrise bei den diesjährigen BSB Innovation Awards.

„Wir sind stolz, dieses Jahr sowohl den Beiersdorf Pearlfinder Innovation Award als auch drei BSB-Awards gewonnen zu haben“, erläutert Dr. Daniel Ibarra, Vice President Cosmetic Ingredients EAME bei Symrise. „Die Konzepte und Produkte von Symrise Cosmetic Ingredients erfüllen die Ansprüche unserer Kunden, welche wiederum tagtäglich der hohen Erwartungshaltung der Endverbraucher an moderne Kosmetika gerecht werden müssen. Bestätigungen dieser Art bestärken uns in unserer Arbeit und motivieren uns, weiter an effektiven und von Konsumenten willkommenen Inhaltsstoffen zu forschen.“

Pearlfinder Innovation Award für brasilianische Ecoparque-Rohstoffe
Seit gut drei Jahren schreibt Beiersdorf über sein Open Innovation Netzwerk „Pearlfinder“ Produktkonzepte aus. Über das Online-Tool können Unternehmen ihre Lösungsvorschläge einreichen. Die Unternehmen mit den interessantesten und innovativsten Produkten und Konzepten lädt der Konzern dann zur Präsentation ihrer Vorschläge während der Branchenmesse In-Cosmetics ein. In diesem Jahr war das Symrise-Team dabei und stellte auf dem „Innovation Pitch“ in Barcelona Produktideen mit Inhaltstoffen aus dem Ecoparque im Norden des Amazonas-Gebiets vor. Neben den brasilianischen Pflanzenextrakten überzeugten auch die neuartigen Formulierungen die Jury und gewannen einen der drei begehrten Pearlfinder Innovation Awards, die  während einer feierlichen Zeremonie verliehen wurden.

BSB-Awards: Ausgezeichnete Innovation für drei kosmetische Inhaltstoffe
SymOcide® PH belegte den zweiten Platz in der Kategorie Most Innovative Raw Material Functionals/Recipients. Das flüssige hautfreundliche Breitbandkonservierungsmittel eignet sich für kalt hergestellte Formulierungen wie Shampoos, Feuchttücher und Lotionen. Die Bestandteile von SymOcide® PH besitzen sowohl antioxidative als auch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.


Ebenfalls einen zweiten Platz belegte SymTio® S. Es überzeugte in der Kategorie Most Innovative Raw Material Actives/Naturals. Beim Einsatz in Sonnenschutzkosmetika mindert SymTio® S die Wahrscheinlichkeit, dass nach dem Auftragen ein weißer Film auf der Haut verbleibt. Außerdem verbessert es das Hautgefühl von Sonnenschutzformulierungen. Dafür beschichtet Symrise mikrofeines Titandioxid mit dem Ester Cetearyl Nonanoat. Das Produkt ist zum Patent angemeldet.

In der Kategorie Most Innovative Natural Products/Raw Materials belegten die frischen Pflanzensäfte von Symrise den dritten Platz. Die Wirksamkeit von Pflanzensäften ist seit langem bewiesen. Neue in-vitro-Tests belegen, dass Symrise Pflanzensäfte besonders hohe antioxidative Fähigkeiten sowie hautberuhigende Eigenschaften besitzen. Gepresster Ingwersaft zeigt sogar hautaufhellende Wirkung. Die neuen Produkte innerhalb der erfolgreichen Actipone® Produktgruppe bestehen aus frisch nach der Ernte verarbeiteten und ohne Extraktionsmittel ausschließlich manuell gepressten Pflanzensäften. Löwenzahn, Schachtelhalm, Melisse, Spitzwegerich und Brennnessel werden in Deutschland angebaut und gesammelt, ihr Ursprung lässt sich vollständig rückverfolgen. Hochwertiger Ingwersaft aus Sri Lanka rundet das Portfolio ab. Die frischen Pflanzensäfte sind überwiegend Bio-zertifiziert.

Über Symrise

Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.

Mit einem Umsatz von mehr als 2,1 Mrd. € im Geschäftsjahr 2014 gehört das Unternehmen zu den Top 3 im globalen Markt der Düfte und Aromen. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist in mehr als 40 Ländern in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden. Die Unternehmensstrategie von Symrise bezieht deshalb auf allen Ebenen Aspekte der Nachhaltigkeit ein. 2012 wurde das Unternehmen mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. 2013 wurde Symrise von der DQS als sogenanntes ‚Grünes Unternehmen‘ zertifiziert. symrise – always inspiring more…
www.symrise.com

 

Kontakt Medien:
Bernhard Kott
Tel.: +49 (0)5531 90-1721
E-Mail: bernhard.kott@symrise.com

Christina Witter
Tel.: +49 5531 90-21 82
E-Mail: christina.witter@symrise.com