Mai 2017

18. Mai 2017

„German Awards for Excellence“: Symrise für vorbildliche Nachhaltigkeit geehrt

— Preise für Nachhaltigkeitsmanagement in Düsseldorf verliehen
— Symrise für internationales gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet
— Publikumspreis für Kurzfilm über Nachhaltigkeit

Im Rahmen der DQS Nachhaltigkeitskonferenz in Düsseldorf ist der Duft- und Geschmackstoffhersteller Symrise am Mittwochabend mit dem „German Award for Excellence“ für internationales gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet worden. Der weltweit aktive Konzern aus dem niedersächsischen Holzminden konnte die Fachjury mit seinem sozialen Engagement in Entwicklungs- und Schwellenländern überzeugen. Darüber hinaus vergab das Publikum einen Preis für den überzeugendsten Kurzfilm zum Thema Nachhaltigkeit. Hier erhielt Symrise für seinen Vanille-Film über seine Aktivitäten auf Madagaskar 51 % der Stimmen.

Mit den German Awards for Excellence zeichnet die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) einmal im Jahr Unternehmen aus, die eine Vorreiterrolle im Bereich Nachhaltigkeit einnehmen. Die Preise werden für gesellschaftlich und ökologisch verantwortliches unternehmerisches Handeln in 15 unterschiedlichen Kategorien vergeben. Ziel ist, Engagement für mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft weiter anzuspornen.

 

Society Engagement International – Globales gesellschaftliche Engagement

Symrise erhielt dieses Jahr den German Excellence Award in der Kategorie „Society Engagement International“. Mit diesem Preis werden internationale Projekte ausgezeichnet, die den Dialog zwischen Unternehmen und der Gesellschaft fördern und schwache Zivilgesellschaften in bestimmten Regionen stärken. Symrise erhält den Preis für sein Engagement für Erzeugergemeinden in Entwicklungs- und Schwellenländern wie Madagaskar und Ecuador, in denen für den Aromen- & Duftstoff-Markt wichtige Rohstoffe wie Vanille, Vetiver und andere tropische Pflanzen angebaut werden. In Kooperationen mit internationalen und regionalen Hilfsorganisationen, anderen Unternehmen und Regierungsstellen fördert Symrise stabile Lebensbedingungen, Bildung und Gesundheit für die Menschen und den Erhalt der biologischen Vielfalt vor Ort.

„Das gesellschaftliche Engagement vor Ort in unseren Erzeugerländern ist für uns kein optionales Extra, sondern ein entscheidender Bestandteil unseres wirtschaftlichen Erfolgs“, sagt Hans Holger Gliewe, CSO bei Symrise. „Denn die Unterstützung der Menschen vor Ort sichert unser langfristiges Wachstum und steigert unsere Effizienz.“

 

Publikumspreis für überzeugendsten Nachhaltigkeitsfilm

Zusätzlich vergab auch das Publikum einen Preis. Es zeichnete den aus seiner Sicht überzeugendsten Kurzfilm zum Thema Nachhaltigkeit aus. Auch hier konnte Symrise überzeugen. Für seinen Beitrag über die Aktivitäten auf Madagaskar erhielten die Niedersachsen 51 % der Stimmen. Das Video berichtet vom Leben und Arbeiten der Vanille-Kleinbauern auf Madagaskar, deren Haupteinnahmequelle die Vanille ist. 7.000 Kleinbauer bauen hochwertige Pflanzen für Symrise an. Um das Leben und die Aussichten für die Anbau-Gemeinschaften auf Madagaskar zu verbessern, hat Symrise die Notwendigkeit für einen integrierten Nachhaltigkeitsansatz für den Anbau erkannt und eine Reihe von fortschrittlichen Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge, Bildung und Diversifizierung der angebauten Pflanzen eingeführt.

“Wir freuen uns, dass wir mit unserem Schulprogramm und anderen Initiativen einen echten Beitrag auf Madagaskar leisten“, erklärt Hans Holger Gliewe, CSO bei Symrise. „Damit haben die Vanille-Kleinbauern und ihre Familien eine Chance, ihren Lebensstandard nachhaltig zu heben. Auf diese Weise schaffen wir Mehrwert für alle Beteiligten der Lieferkette bis zum Ursprung des Rohstoffs“.

 

German Awards for Excellence 2017

 

Dr. Peter Burauel (Reserach Center Juelich) & Dr. Helmut Frieden Corporate Sustainability at Symrise

Dr. Peter Burauel (Forschungszentrum Jülich) & Dr. Helmut Frieden Corporate Sustainability Symrise

 

Dr. Helmut Frieden Corporate Sustainability Symrise & Heike Leitschuh, Publicist & Consultant for Sustainability

Dr. Helmut Frieden Corporate Sustainability Symrise & Heike Leitschuh, Publizistin & Beraterin für Nachhaltigkeit

 

Group photographs of the winners and the jury/laudatories

Group photographs of the winners and the jury/laudatories

Gruppenfotos der Gewinner, Juy & Laudatoren

 

Über Symrise

Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.

Mit einem Umsatz von mehr als 2,9 Mrd. € im Geschäftsjahr 2016 gehört das Unternehmen zu den global führenden Anbietern im Markt für Düfte und Aromen. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist in mehr als 40 Ländern in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden. Symrise – always inspiring more..
www.symrise.com

 

Kontakte Medien:

Friedrich-Wilhelm Micus
Tel.: +49 55 31 90-1363
E-Mail: friedrich-wilhelm.micus(at)symrise.com

Christina Witter
Tel.: +49 55 31 90-21 82
E-Mail: christina.witter(at)symrise.com

Twitter

Downloads

Pressemappe

>> PDF Download

Zahlen - Daten - Fakten

>> PDF Download

Kontakt

Christina Witter
Press & Media Relations

 

Tel.: +49 (0) 5531 90 2182
E-mail: christina.witter(at)symrise.com

Reinhard Mühe
Online Medien & Digitale Kommunikation



Tel.: +49 (0) 5531 - 90 1192
E-mail: reinhard.muehe(at)symrise.com